Im mexikanischen Ferienort Playa del Carmen ist ein Paar aus Kanada ermordet aufgefunden worden.
Urlaub unter Armeeschutz in Mexiko
Urlaub unter Armeeschutz in Mexiko - AFP/Archiv

Dem Mann und der Frau seien offenbar die Kehlen aufgeschlitzt worden, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag (Ortszeit). In dem Apartment, in dem die Leichen entdeckt wurden, hätten Ausweispapiere des Mannes unter drei verschiedenen Namen gelegen. Der Kanadier war demnach wegen Betrugs international zur Fahndung ausgeschrieben.

Unklar war laut Ermittlern zunächst, ob die Kanadier dauerhaft in Mexiko lebten oder dort Urlaub machten. Offenbar hätten sie sich jedoch schon seit einigen Monaten in der Region aufgehalten.

Playa del Carmen liegt im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo an der Karibikküste. Weitere bekannte Urlaubsorte in der Region sind Cancún und Tulum. In Tulum waren bei einer Schiesserei zwischen mutmasslichen Drogengangstern im Oktober zwei Touristen aus Deutschland und Indien getötet worden. Im Januar starben zwei Kanadier bei einer Schiesserei nahe Cancún.