Vor einer mit Spannung erwarteten Woche im US-Kongress hat Präsident Joe Biden noch einmal für seine beiden geplanten gewaltigen Investitionspakete geworben.
Joe Biden
US-Präsident Joe Biden will Investieren, das Repräsentantenhaus stellt sich aber quer. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Spannung im US-Kongress ist derzeit immens.
  • Dennoch warb US-Präsident Joe Biden jetzt für gewaltige Investitionspakete.

Vor einer mit Spannung erwarteten Woche im US-Kongress hat Präsident Joe Biden noch einmal für seine beiden geplanten gewaltigen Investitionspakete geworben. «Beide müssen verabschiedet werden, und sie werden grosse Wirkung haben», sagte Biden am Freitag im Weissen Haus.

Am kommenden Montag könnte das Repräsentantenhaus über das von ihm angestossene Infrastrukturpaket entscheiden – endgültig festgelegt ist der Zeitplan allerdings noch nicht. Die Entscheidung das zweite grosse Paket, mit dem Biden im grossen Stil unter anderem in Familien, Bildung und Soziales investieren will, könnte sich dagegen noch hinziehen, wie der Präsident am Freitag einräumte.

Das Paket mit klassischen Infrastrukturinvestitionen, inklusive schon vorher veranschlagter Mittel, hat einen Umfang von mehr als einer Billion Dollar. Das zweite Paket sieht einen Ausbau der Sozialleistungen im Land vor mit einem Umfang von 3,5 Billionen Dollar, ebenfalls verteilt über mehrere Jahre.

Mehr zum Thema:

Joe Biden Dollar