In Thailand hat ein Fischer ein grosses Stück Kotze von einem Wal entdeckt. Das Material hat einen enorm hohen Wert, der Fischer wird dank des Fundes reich.
Erbrochenes von einem Wal.
Dank einem Stück Wal-Kotze wird dieser thailändische Fischer reich. - YouTube/7sur7

Das Wichtigste in Kürze

  • Wal-Kotze macht thailändischen Fischer reich.
  • Er verdient an einem Brocken Wal-Erbrochenem eine Million Franken.
  • Der Klumpen wiegt 30 Kilogramm.

Ein Fischer hat an einem Strand in Thailand einen grossen Klumpen gefunden. Es stellte sich heraus, dass es sich beim Brocken um Erbrochenes von einem Wal handelt. Das Stück wiegt rund 30 Kilogramm und macht den Fischer reich. Er verdient wohl umgerechnet eine Million Franken mit seinem Fund.

In einem Video präsentiert der 56-jährigen Fischer den Brocken stolz. Er trägt zwar eine Maske, doch das Strahlen ist in seinen Augen klar zu erkennen. Das ist auch keine Überraschung, denn dank der Wal-Kotze verdient der Fischer ein Vermögen.

Das rare Gut mit dem Namen Ambra wird für die Herstellung von Parfüm benötigt.

Erbrochenes von einem Wal
Ein grosses Stück Kotze von einem Wal macht einen thailändischen Fischer reich. - YouTube: 7sur7

Gefunden habe er den Schatz auf einem Strand in der Region Surat Thani. Diese Insel befindet sich im südlichen Thailand, schreibt «7sur7».

Mehr zum Thema:

Franken