Die Schweizer Firma Daysaver hat mit dem Coworking5 eine Erweiterung für ein Velo-Multitool entwickelt, das vielfältig eingesetzt werden kann.
bike
Die Gehrig-Zwillinge halfen, das neue Werkzeugset «Coworking5» unter härtesten Bedingungen zu testen. - Daysaver

Das Wichtigste in Kürze

  • Coworking5 ist eine Erweiterung für das Bike Multitool Daysaver.
  • Das Multitool bietet insgesamt 14 hochwertige Werkzeuge.
  • Der Coworking5 zeichnet sich durch sein leichtes Gewicht und die Funktionalität aus.
  • Aktuell läuft eine Crowdfunding-Kampagne für die Schweizer Erfindung.

Im Jahr 2020 brachte die Schweizer Firma Daysaver das gleichnamige Velo-Multitool «Daysaver» auf den Markt, das besonders aufgrund seiner Handlichkeit und des geringen Gewichts zum Erfolg wurde. Ein Jahr später kommt eine Erweiterung mit fünf zusätzlichen, hochwertigen Werkzeugen, der Coworking5.

Multifunktionales Tool für alle Situationen

Das leichte Multitool ist ein vielseitiges Werkzeugset für unterwegs, das für alle Vorfälle und Notfälle mit dem Velo eine Lösung bieten soll. Der Daysaver und die Erweiterung Coworking 5 beinhalten insgesamt 14 Funktionen.

Multitool komplett
Das Daysaver Multitool mit dem Coworking5 (Prototyp). - Daysaver

Bereits der Daysaver ist ein Multitalent, das für seine Anwender einen 2er, 3er, 4er, 5er, 6er, 8er Inbus, 25er Torx und einen Schlitzschraubendreher bereithält. Der Coworking5 umfasst nun zusätzlich einen Kettennieter, Reifenheber, Speichenschlüssel, Chain-Link Halter und ein Ventilwerkzeug.

Fahhradkette
Die innovative Kettenpositionierung für 9fach bis 12fach Ketten. - Daysaver

Der Kettennieter verfügt über ein innovatives Kettenpositionierungssystem, das mit allen gängigen Ketten von 9- bis 12-fach kompatibel ist. In Kombination mit der Hebelwirkung des Daysavers kann man die nötige Kraft aufbringen, um auch störrische Ketten leicht zu öffnen.

Fahrradschlauchheber
Mit einem Reifenheber jeden Reifen von der Felge bekommen. - Daysaver

Das Coworking5 und das Daysaver Multitool sind perfekt aufeinander abgestimmt und passen nahtlos zusammen. Insgesamt wiegt das Set lediglich 70 Gramm. Der Coworking5 kann auch andere Multitools ergänzen.

Mit Crowdfunding Kampage soll Produktion finanziert werden

Die Prototypenphase für den Coworking5 ist abgeschlossen. Da das Daysaver Team bereits seit fast einem Jahr mit den Gehrig-Zwillingen zusammenarbeitet, konnte der Coworking5 unter den härtesten Bedingungen der EWS-Rennserie getestet werden.

Das Werkzeugset soll nun in Produktion gehen. Dafür sammelt die Firma noch bis am 12. Oktober Geld auf der Crowdfundingplattform Kickstarter.

Mehr zum Thema:

Coworking