Vom einstigen Arbeiter-Hemd auf den Laufsteg: das Hawaiihemd hat eine lange Geschichte. Im Sommer feiert der Retro-Klassiker ein Comeback.
Bei der australischen Fashion Week im Mai 2022 kam das Hawaiihemd als Jumpsuit daher.
Bei der australischen Fashion Week im Mai 2022 kam das Hawaiihemd als Jumpsuit daher. - imago/AAP

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Hawaiihemd ist im Sommer 2022 Trend.
  • Designer verpassen dem Hawaiihemd einen femininen Schnitt.
  • Bürotauglich wird das sommerliche It-Piece unter einem Long-Blazer in Naturtönen.

Viel mehr als nur Touristen-Robe: Das Hawaiihemd feiert sein Comeback und findet im Sommer 2022 endlich auch offiziell einen festen Platz in den Damenkollektionen.

Von der Arbeitskleidung auf den Laufsteg

Heute ist das Hawaiihemd – einst Feriensouvenir und Touri-Outfit – fester Bestandteil von Modekollektionen.

Dries van Noten etwa zeigte in seiner Herren Spring-Summer-Kollektion 2022 Modelle mit klassischem weiten Schnitt und kubanischem Kragen – neu interpretiert mit modernen Foto-Prints.

Chiara Ferragni und Co. machen es vor

Auch in der Frauen-Mode hält der Trend bereits seit ein paar Jahren Einzug. Mode-Expertinnen kombinieren das Retro-Herrenhemd zu Radler-Shorts oder entspannt zur Jeans.

Dazu passen lässige Accessoires wie Bucket Hat und Crossbody-Handtasche. Die italienische Unternehmerin Chiara Ferragni (35) zeigt sich in einer pinken Dior-Version des Kurzarm-Hemds.

Chiara Ferragni
Chiara Ferragni im Hawaiihemd. - Screenshot Instagram Chiara Ferragni

Ein Novum: Bei der australischen Fashion Week im Mai wurden die floralen XL-Prints nun auch in femininen Damenschnitten gezeigt – auf Blusen, Kleidern und sogar in Form von Jumpsuits.

Kombiniert mit Ledersandalen und einer schwarzen Beuteltasche feiern Labels wie die australische Brand Matteau ein Hawaii-Print-Revival auf dem Laufsteg.

Modemarken wie MSGM erfinden das hawaiianische Hemd hingegen komplett neu: Als Crop-Shirt mit floralem Print zu passenden Shorts, behält man mit diesem Style auch an heissen Sommertagen einen kühlen Kopf.

Was halten Sie vom Hawiihemden-Trend?

Bürotauglich wird das sommerliche It-Piece unter einem Long-Blazer in schlichten Naturtönen. Um die Office-Etikette nicht zu sprengen, empfiehlt es sich, bei dem Hawaiihemd auf eine dezentere Musterung und nicht mehr als zwei verschiedene Farbtöne zu setzen.

Dazu eine schmal geschnittene Jogpant oder ein Midi-Rock und der Sommer zieht ins Grossraumbüro.

Mehr zum Thema:

Dior