Die ipso! bietet die Weiterbildung zum dipl. Wirtschaftsinformatiker/-in HF an. Accenture-Managing Director Tania Rebuzzi erklärt, warum der Beruf wichtig ist.
Tania Rebuzzi, Managing Director bei Accenture, dem grössten Personaldienstleister der Welt. Sie erklärt, warum sich eine Weiterbildung im Bereich der Wirtschaftsinformatik lohnt. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Die ipso! bietet Weiterbildungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik an.
  • Der Beruf gilt als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft.
  • Managing Director Tania Rebuzzi erklärt, welche Vorteile der Beruf mit sich bringt.

Die ipso! bietet 200 verschiedene Weiterbildungen an. Eine davon ist die Weiterbildung zum/zur dip. Wirtschafts­informatiker/-in HF.

Diese Weiterbildung bringt Sie in vielen Bereichen weiter, Wirtschaftsinformatiker/-innen kommen in diversen Berufsfeldern zum Einsatz.

Sie zeichnen sich durch universelle Kompetenzen in den Bereichen der Unternehmensführung aus. Dazu gehören auch die Bereiche Innovationsmanagement, Informations- und Kommunikationstechnologie und Integrations- und Veränderungsmanagement.

Sie gestalten, planen, realisieren, steuern und pflegen Informations- und Kommunikationssysteme in Unternehmen in allen Branchen. Als Entscheidungsträger erkennen sie Technologiepotentiale. Daraus können sie resultierende Veränderungen gestalten und so die digitale Transformation der Organisation vorantreiben.

Im Video erklärt Tania Rebuzzi, Managing Director beim weltweit grössten Personaldienstleister Accenture, was den Beruf so attraktiv macht.

Weiterbildung dipl. Wirtschaftsinformatiker/-in HF: Studiengang und Infoanlass

Der Studiengang zum/zur dipl. Wirtschafts­informatiker/-in HF kann an der ipso! in Bern, Zürich oder St. Gallen während neun Trimestern berufsbegleitend absolviert werden. Hier können Sie sich anmelden.

Am 29. Juni findet zudem ein Info-Abend für den Studiengang dipl. Wirtschaftsinformatiker/-in HF statt. Hier finden Sie mehr Infos dazu.

Mehr zum Thema:

Weiterbildung