Im Herzen Zürichs eröffnet mit Nextherapy die erste ambulante Hightech-Reha-Klinik für Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichem Behinderungsgrad.
Nexttherapy
Nataniel mit einer Roboter-Gehhilfe. - Nextherapy

Mit der Diagnose einer zerebralen Lähmung bei ihrem Sohn Nataniel liess Nilofar Niazi ihre Kariere an der Wall Street hinter sich. Fortan widmete sie sich der Pflege ihres Kindes und baute in Belgien erfolgreich das Neuro-Rehabilitationszentrum TRAINM auf. In Zürich eröffnet Nilofar Niazi mit Nextherapy jetzt eine weitere Neuro-Reha-Klinik.

Spezialisierte Neuro-Reha-Klinik unter der Urania-Sternwarte

Als erste multidisziplinäre, ambulante Hightech-Reha-Klinik in Zürich empfängt Nextherapy ab nächster Woche Kinder und Erwachsene mit unterschiedlichem Behinderungsgrad. Behandelt werden neurologische Symptome und Defizite infolge von Multipler Sklerose, zerebraler Lähmung, Schlaganfall, Rückenmark- und Hirnverletzungen und weiteren neurologischen Erkrankungen.

Die personalisierten Behandlungsprogramme von Nextherapy kombinieren verschiedene wissenschaftliche Disziplinen und stellen mit einem inklusiven Ansatz das Wohlbefinden der Patienten in den Mittelpunkt.

«Wir glauben an die Synergie zwischen den intensivsten, datengesteuerten Behandlungsprotokollen mit modernster Technologie und einer anregenden Atmosphäre mit Musik und einem Team an Neuro-Trainern, das an kontinuierliche Verbesserung und das Potenzial jedes Patienten glaubt», sagt Nilofar Niazi, Gründerin und CEO von Nextherapy.

Nextherapy
Nilofar Niazi, Gründerin und CEO Nextherapy. - Nextherapy

Bis zu 1’000 Wiederholungen pro Sitzung dank modernster Roboter

Hochqualifizierte Neurotherapeutinnen und -therapeuten, darunter Physio-, Ergo-, Sprachtherapeuten und Neuropsychologen, definieren gemeinsam mit den Patienten individuelle Ziele, die kontinuierlich evaluiert werden. Dazu werden datengesteuerte Programme eingesetzt, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Fortschritte jedes einzelnen Patienten zugeschnitten sind.

Die revolutionäre, evidenzbasierte Therapie beruht auf Intensität, Wiederholung und Spezifität mit der Hilfe von neusten Technologien wie Robotik, Virtual Reality, Sensoren, 3D-Kameras und Neurogaming, um die aktivitätsabhängige Plastizität des Gehirns bestmöglich zu aktivieren.

«Indem man eine spezifische Bewegung tausende Male wiederholt, kann man den funktionierenden Teil des Gehirns dazu bringen, sie wieder zu lernen», sagt Nilofar Niazi. «Ein Physiotherapeut kann vierzig bis fünfzig Bewegungen in einer halben Stunde ausführen. In einer Sitzung bei Nextherapy mit einem Roboter sind es bis zu tausend Wiederholungen.»

Nextherapy
Nextherapy bietet individualisierte Programme, basierend auf dem datenbasierten Leistungsprofil und den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. - Nextherapy

Nextherapy an der Uraniastrasse 9 in 8001 Zürich

Nextherapy bietet Versicherten und Selbstzahlern individuell zugeschnittene Therapielösungen in motivierendem Umfeld in einer zentralen, schönen Location – von wöchentlichen Training Sessions bis zu mehrmonatigen, spezialisierten Bootcamps.

«Unser Ziel ist es, den Patientinnen und Patienten auf die effektivste, effizienteste Art zu helfen, Unabhängigkeit bei den Aktivitäten des täglichen Lebens zurückzugewinnen und einen möglichst selbstbestimmten Lebensstil zu führen. Die Behandlung ist sehr intensiv und die Ergebnisse können erstaunlich sein», sagt Nilofar Niazi.

Mehr zum Thema:

Virtual Reality Wall Street Robotik