Auf den Erfolgsspuren von Sarah Meier.
Ean Weiler
Ean Weiler - Community
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Eiskunstläufer auf der Überholspur
  • Junges Talent sollte gefördert werden

Ich, Ean, bin 11 Jahre alt und habe die Liebe zum Eiskunstlaufen erst im April 2018 entdeckt und bin seither auf der Überholspur. Der Ehrgeiz hat mich gepackt und für meine Ziele, 4 Stern Stil und Kür im Dezember und Interbronze im Februar, trainiere ich mehr als 10 Stunden die Woche. Mein Ziel ist es, die Erfolgsgeschichte von Sarah Meier weiterzuführen und die Kunst des Eislaufens zu verbreiten und so vielen Menschen wie möglich näherzubringen. Eiskunstlaufen ist ein Sport den man leben muss, den ich jederzeit mit jeder Faser meines Körpers und mit Leidenschaft auslebe. Klar ist die Schweizer Meisterschaft und noch viele andere Meisterschaften das grosse Ziel, dahin ist jedoch noch etwas Zeit.

Mein grösstes Ziel, welches ich in den kommenden 1.5 Jahre verfolge, ist die Aufnahme ins Sportgymansium Rämi und jeden bevorstehenden Wettkampf mit meinem bestmöglichen Einsatz zu gewinnen. Meine Trainer, Mark Pepperday, Anita Pepperday, Ekaterina Zanta, Diana Zanta und Sergiy Kirichenko möchte ich immer stolz machen.

Um meine Träume zu erreichen bin ich auf der Suche nach Sponsoren. Ich bin für jeden Beitrag sehr dankbar und freue mich wenn auch Du mein Projekt (https://ibiy.net/EanWeiler) unterstützt.

Hoffentlich sehe ich auch Dich bald auf der Eisbahn in Bülach.

Ean Weiler, 12. 09.2018

Mehr zum Thema:

Sarah Meier Kunst Liebe Trainer