Zwischen Herbstwanderungen und Wellness: Erlebe im Tiroler Herbst die ideale Mischung aus Aktivität und Erholung in einer einmaligen Farbenpracht.
Herbstwanderungen
Am Wilden Kaiser erwartet euch Romantik wie aus dem Bilderbuch - Stefan Leitner

Das Wichtigste in Kürze

  • Prächtige Herbstwanderungen auf dem ausgedehnten Wanderwegnetz
  • Genüsslich wellnessen im weichen Bademantel
  • Abendessen mit Wein aus Österreich und Wildspezialitäten

Goldener Sonnentag am Berg oder mystischer Nebel? Ausgedehnte Wanderung in der frischen Luft oder Wellnesstag mit Zirbensauna, Kräuterdampfbad und einem guten Buch? Oder am besten beides?

Der November ist die ideale Zeit, um Aktivität und Erholung miteinander zu kombinieren und sich eine entspannte Auszeit zu gönnen. Denn der Dezember mit der ereignisreichen Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel kommt noch früh genug.

s
Der Wilde Kaiser ist die ideale Region für aktive Familienferien. - Mathäus Gartner

Zauberhafte Herbstwanderungen

Wie wäre es also mit einer mystischen Herbstwanderung? Die einzigartige Stimmung, die die Mischung aus Nebel und Feuchtigkeit im herbstlichen Wald erzeugt, ist einfach mit nichts vergleichbar.

Der Geruch, die satten, unzähligen Farben, die vorbeiflitzenden Tiere und vereinzelte Sonnenstrahlen, die glitzernd durch das Geäst am Waldboden fallen: einfach magisch. Dazu das Rauschen des Windes oder eines Baches – eine bessere Glücks-Droge als eine ordentliche Dosis Wald gibt es nicht.

s
Auch die Kinder können sich dem atemberaubenden Panorama nicht entziehen. - Mathäus Gartner

Also auch wenn mal ein paar Regentropfen vom Himmel fallen: Rein ins wetterfeste Gewand, raus in die Natur, tief durchatmen und runterkommen.

Wellness

Danach ist dann der Wellnessbereich im Hotel genau das Richtige. Wohltuende Wärme, der unvergleichliche Geruch von Zirben, Latschen und anderen ätherischen Düften in der Nase, eingekuschelt in einen weichen Bademantel: Es gibt nichts Besseres, als mit einem guten Buch in der Hand den Tag in die Dämmerung übergehen lassen.

s
Blockhaussauna im Kaiserbad Ellmau: Zusammen wellnessen ist immer noch am schönsten. - Alex Gretter

Wild essen

Wobei doch: Nämlich dann, wenn man sich erholt, gewärmt und zufrieden zum Abendessen begibt. So steht im Herbst in vielen Restaurants Wild auf der Karte, und zwar Wild aus der Region. Häufig kommt das Fleisch sogar aus dem Familienbetrieb.

d
Rehrücken auf Preiselbeer-Schokoladen-Rotkraut: Am wilden Kaiser weiss man, was schmeckt. - Sebastian Hasenauer

Dazu noch ein gutes Glas Wein oder vielleicht auch zwei runden den Abend perfekt ab. Danach kann man zufrieden ins Bett fallen und sich im Traum schon auf die herrliche Wanderung des nächsten Tages freuen.