Die Schweizer Frauen zeigen sich im Curling vor den WM-Halbfinals weiterhin ohne Niederlage. Auch das letzte ihrer zwölf Round-Robin-Spiele haben sie gewonnen.
Women Worlds Curling
Silvana Tirinzoni ist mit den Schweizer Curlerinnen an der WM in Kanada weiterhin auf Kurs. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweizer Curlerinnen präsentieren sich an der WM in Kanada in Top-Form.
  • Das Team um Skip Silvana Tirinzoni gewinnt alle ihrer zwölf Round-Robin-Spiele.
  • In der Nacht auf Sonntag tragen die Schweizerinnen ihren Halbfinal aus.

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni gewinnen auch das letzte von zwölf Round-Robin-Spielen. Deutschland verliert 7:6 gegen das Team. Die Schweizer Frauen im Curling sind an der Weltmeisterschaft im kanadischen Prince George weiterhin ungeschlagen.

Mit den zwölf Siegen ist ihnen eine Leistung geglückt, die in der Geschichte der Frauen-WM nur drei Teams zustande brachten. Zuletzt schafften dies die Kanadierinnen um Skip Jennifer Jones 2018.

In der Nacht auf Sonntag tragen die zweifachen Weltmeisterinnen des CC Aarau den Halbfinal aus. Der Gegner - infrage kommen Schweden, USA und Dänemark - wird kurz davor in den Viertelfinals ermittelt.

Mehr zum Thema:

Silvana Tirinzoni Prince SWISSCURLING Association