Die Atlanta Braves sind in der World Series in Führung gegangen und können den Titel in der Major League Baseball vor den eigenen Fans perfekt machen.
MLB
Travis d'Arnaud von den Atlanta Braves feiert einen Double. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Schmuddelwetter mit anhaltendem Regen liessen die Braves erst im achten Inning den ersten Hit der Astros zu.

Gegen die Houston Astros gab es ein 2:0. In der Serie führen die Braves nun 2:1. Zum Titelgewinn braucht es vier Siege. Die beiden kommenden Spiele sind ebenfalls in Atlanta. Das nächste ist bereits am Samstagabend (Ortszeit).

Bei Schmuddelwetter mit anhaltendem Regen liessen die Braves erst im achten Inning den ersten Hit der Astros zu. In Punkte ummünzen konnten die Gäste den Treffer aber nicht.

Die Atlanta Braves holten die Meisterschaft bislang drei Mal, zuletzt 1995. Für die Astros war der Titel 2017 der bislang einzige in der World Series. Trotz eines nachgewiesenen Betrugs durfte das Team die Meisterschaft behalten. Nun steht es erstmals seit Bekanntwerden der Vorwürfe vor zwei Jahren wieder in der Final-Serie.