Es läuft bei den Atlanta Hawks. Das Team mit dem Schweizer Center Clint Capela sichert sich gegen Oklahoma den dritten Sieg in Serie.
Clint Capela
Clint Capela (hinten) und Hawks-Superstar Trae Young im Einsatz gegen Oklahoma. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Clint Capela gelingen gegen Oklahoma elf Rebounds und vier Punkte.
  • Die Hawks aus Atlanta gewinnen mit 136:118.

Die Atlanta Hawks mit Clint Capela siegen in der NBA zum dritten Mal in Folge. Das Team aus Georgia gewinnt bei den Oklahoma City Thunder 136:118.

Zwei Tage nach dem starken Auftritt bei den Indiana Pacers erreichte Capela nur bei den Rebounds einen zweistelligen Wert. Ihm gelingen elf erfolgreiche Versuche. Zum klaren Erfolg trug er lediglich vier Punkte bei. Überragend bei Atlanta war einmal mehr Trae Young mit 41 Punkten.

Dank des Sieges wahrten sich die Hawks ihre Chancen auf einen Platz in den Pre-Playoffs. Sie liegen in der Eastern Conference nach wie vor auf Platz zehn.

Mehr zum Thema:

Oklahoma City Thunder Eastern Conference Atlanta Hawks Playoffs NBA Clint Capela