Die Zürcher Tennis-Spielerin Viktorija Golubic scheiterte in der ersten Runde der Birmingham Classics. Die Britin Heather Watson triumphiert.
Viktorija Golubic
Viktorija Golubic aus der Schweiz während des Erstrundenmatches gegen Anett Kontaveit aus Estland bei den French Open Tennisturnier in Roland Garros in Paris, Frankreich, 01. Juni 2021. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Viktorija Golubic scheitert in der ersten Runde der Birmingham Classics.
  • Die Britin Heather Watson besiegt Golubic mit 6:3, 2:6 und 2:6.
  • Für Golubic ist es die dritte Erstrunden-Niederlage in vier Turnieren.

Die Zürcherin Viktorija Golubic (Nummer 71 auf der WTA-Weltrangliste) ist beim Rasenturnier in Birmingham bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 28-Jährige verlor gegen die Britin Heather Watson mit 6:3, 2:6 und 2:6.

Die 29-jährige Britin Heather Watson ist nur einen Platz vor Viktorija Golubic auf der WTA-Weltrangliste. Heute spielt sie gegen ihre Landsfrau Harriet Dart im Achtelfinal der Birmingham Classics.

Golubic hat momentan mit einer Pechsträhne zu kämpfen. Nachdem sie eine sehr starke erste Saisonhälfte spielen konnte, läuft die zweite Saisonhälfte nicht wie erhofft. Es ist bereits ihre dritte Erstrunden-Niederlage in den letzten vier Turnieren.

Mehr zum Thema:

Watson WTA