In Melbourne greift Belinda Bencic (25) nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel. Und auch privat hat die Schweizerin noch einiges vor.
Belinda Bencic
Belinda Bencic befindet sich in Topform. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Belinda Bencic wartet weiterhin auf ihren ersten Grand-Slam-Titel.
  • In Melbourne ist sie mit einem souveränen Sieg gestartet.
  • Folgt auch bald Nachwuchs im Hause Bencic?

Seit Montag gehört Belinda Bencic wieder zu den besten zehn Spielerinnen der Welt. Jetzt möchte sie ihre starke Form bestätigen und bei den Australian Open auftrumpfen. Die erste Runde hat sie bereits mit Bravour überstanden.

Gewinnt Belinda Bencic die Australian Open 2023?

Die 25-Jährige geht voller Selbstvertrauen ins erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Am Samstag holte sie in Adelaide ihren siebten Titel auf WTA-Stufe. Ob sie ihr bestes Ergebnis in Melbourne aus dem Jahr 2016, als sie den Achtelfinal erreichte, toppen kann?

Belinda Bencic
Belinda Bencic an den Australian Open 2023. - keystone

Im Privatleben läuft es für Belinda Bencic ebenfalls nach Wunsch. Mit Martin Hromkovic (40) ist sie seit über vier Jahren liiert.

Der ehemalige slowakische Fussballer ist seit 2018 ihr Fitnesstrainer. «Martin will privat und sportlich das Beste für mich, ich habe volles Vertrauen», sagte sie in einem Interview im Sommer.

Belinda Bencic und Martin Hromkovic sind seit über vier Jahren ein Paar.
Belinda Bencic und Martin Hromkovic sind seit über vier Jahren ein Paar.
Der Slowake hat grossen Anteil am Erfolg von Bencic.
Der Slowake hat grossen Anteil am Erfolg von Bencic.
Hromkovic arbeitet seit 2018 als Fitnesstrainer der Schweizerin.
Hromkovic arbeitet seit 2018 als Fitnesstrainer der Schweizerin.
Natürlich ist der 40-Jährige auch in Australien mit dabei.
Natürlich ist der 40-Jährige auch in Australien mit dabei.
Wie sieht es wohl mit der Familienplanung aus?
Wie sieht es wohl mit der Familienplanung aus?

Wie die Ostschweizerin gegenüber «CH Media» verrät, mache sie sich auch über die Familienplanung Gedanken. Sie sei in den nächsten zwei, drei Jahren «definitiv bereit für diesen Schritt». Und wie geht es dann mit der Karriere weiter?

Bencic schliesst eine Rückkehr auf den Tennisplatz nach der Schwangerschaft nicht aus. «Viele Athletinnen haben bewiesen, dass das geht. Natürlich braucht es Zeit, wieder in Bestform zu kommen, aber es geht.»

Mehr zum Thema:

Australian OpenSchwangerschaftWTABelinda Bencic