Im Schnelldurchgang hat Tennisprofi Daniel Altmaier beim ATP-Turnier im kalifornischen Indian Wells die zweite Runde erreicht.
Daniel Altmaier ist in Indian Wells eine Runde weiter. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa
Daniel Altmaier ist in Indian Wells eine Runde weiter. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach knapp 63 Minuten war das einseitige Duell nach dem ersten Matchball Altmaiers beendet.

Der 23-Jährige aus Kempen bezwang den zehn Jahre älteren US-Amerikaner Sam Querrey mit 6:2, 6:4.

Nach knapp 63 Minuten war das einseitige Duell nach dem ersten Matchball Altmaiers beendet. In der Weltrangliste liegt Querrey 25 Positionen vor dem Deutschen. In Runde zwei wartet auf Altmaier der an Nummer 23 gesetzte Bulgare Grigor Dimitrow.

Für Philipp Kohlschreiber ist das Turnier nach dem Auftaktmatch dagegen schon beendet. Der 37 Jahre alte Augsburger unterlag dem Japaner Taro Daniel mit 2:6, 4:6. Nach 1:40 Stunden war die Niederlage des Routiniers besiegelt. Kohlschreiber liegt auf Platz 107 der ATP-Weltrangliste; vor zwei Jahren hatte er den Japaner Daniel in Monaco noch besiegt.

Das ATP-Hartplatzturnier in Indian Wells ist mit einem Preisgeld von 8,359 Millionen US-Dollar dotiert.

Mehr zum Thema:

Dollar ATP Indian Wells