Der Ticket-Vorverkauf fürs Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) startete gestern in Pratteln. Die 4500 Karten waren bereits 90 Minuten später weg.
ESAF
Die «ESAF»-Tickets waren nach 1,5 Stunden ausverkauft. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Gestern startete der Ticket-Vorverkauf für das Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest.
  • Die 4500 Tickets waren inert 90 Minuten ausverkauft.

Um 10 Uhr startete gestern der offizielle freie Ticket-Vorverkauf für das Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) in Pratteln. Rund 1,5 Stunden später waren alle weg. Wer eine Karte wollte, musste also schnell sein.

Mit 100'000 Zugriffen auf «ESAF»-Tickets wurde gerechnet

Christoph Keller, Leiter Stabsstelle Ticketing beim ESAF sagte gegenüber «Telebasel»: «Die Eintrittskarten für die Sitzplätze waren bereits nach circa 20 Minuten ausverkauft. Insgesamt rechnete er mit 100’000 Zugriffen auf die begehrten Tickets.

eidgenössisches schwing- und älplerfest
Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest(ESAF) in Pratteln: Ein Bild aus der Medienmitteilung vom 28. März 2022. - ESAF

Die Schwing-Arena in Pratteln hat für rund 50’900 Besucher Platz. Trotzdem standen beim Verkauf aber nur 4500 Tickets zur Verfügung. Mehr als die Hälfte der Plätze stehen den Schwingervereinen und den Ehrenmitgliedern zur Verfügung.

Dem OK des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest ist bewusst, dass nicht alle Schwing-Fans mit dabei sein können. Deshalb wird es eine kostenlose Live-Übertragung des Spektakels geben.

Mehr zum Thema:

Pratteln Verkauf