Der BMX-Fahrer Cédric Butti ist im belgischen Dessel erfolgreich unterwegs. An der Racing-EM gewinnt der Thurgauer die Silbermedaille.
Cédric Butti
BMX-Fahrer Cédric Butti. (Archivbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • BMX-Fahrer Cédric Butti gewinnt an der Racing-EM in Dessel Silber.
  • In der U23-Klasse der Frauen gab es für die Schweiz Silber und Bronze.

BMX-Fahrer Cédric Butti gewann an den Racing-Europameisterschaften in Dessel in Belgien die Silbermedaille. Der bald 23-jährige Thurgauer, im vergangenen Jahr U23-Europameister, musste sich in dem von mehreren Stürzen geprägten Finale einzig dem Briten Kye Whyte, dem Olympia-Zweiten von Tokio, geschlagen geben.

Gleich zwei Medaillen gab es in der U23-Klasse der Frauen. Die Genferin Thalya Burford, die Leaderin im Weltcup, sicherte sich Silber, die als Titelverteidigerin angetretene Bernerin Nadine Aeberhard Bronze.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022