Valentino Rossi (40) und sein Ausrüster bieten ein Erlebnis der besonderen Art an. Zu ersteigern gibt es einen Tag auf der Rennstrecke mit dem MotoGP-Star.
motogp
Valentino Rossi deutet sein Karriereende in der MotoGp an. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Zu Gunsten der Marco-Simoncelli-Stiftung gibt es ein besonderes Erlebenis zu ersteigern.
  • Man kann einen Tag mit Valentino Rossi auf der Rennstrecke verbringen.

Für alle Motorsport-Fanatiker könnte sich bald ein Traum erfüllen. Valentino Rossi (40) und sein Ausrüster Dainese biete zugunsten der Marco-Simoncelli-Stiftung einen Tag mit dem Italiener auf der Rennpiste an.

Am 17. April findet in Misano die «Dainese VR46 Class» statt. Der neunfache Weltmeister wird vier glückliche Teilnehmer in einige seiner Geheimnisse einweihen. Dazu werden die Motorsport-Fans noch einige Tipps erhalten, wie sie sich auf dem Motorrad verbessern können.

Valentino Rossi spendet Erlös

Diesen sehr speziellen Fahrlehrer gibt es wegen einem besonderen Zweck. Der Erlös geht an die «Fondazione Marco Simoncelli Onlus», die Stiftung. Diese wurde nach dem tragischen Tod des italienischen GP-Piloten im Oktober 2011 ins Leben gerufen.

Gebote können bis am 29. März um 18:11 Uhr abgeben werden.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Valentino Rossi