Sebastian Vettel hat den Formel-1-Auftakt in Australien gewonnen. Der 30 Jahre alte Ferrari-Fahrer verwies am Sonntag in Melbourne Titelverteidiger Lewis Hamilton auf den zweiten Platz.
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Melbourne starteten die Formel 1-Boliden zum ersten Saisonrennen.
  • Sebastian Vettel siegt vor Lewis Hamilton.

Sebastian Vettel ist nach einem Glücks-Boxenstopp mit einem Sieg in seine WM-Mission gestartet. Der 30 Jahre alte Ferrari-Pilot profitierte am Sonntag beim Grossen Preis von Australien massgeblich von einer virtuellen Safety-Car-Phase und verwies einen verdutzten Titelverteidiger Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Für Vettel war es bei seiner 200. Grand-Prix-Teilnahme der 48. Sieg und der 100. Podiumsplatz. Viel wichtiger aber noch: Im Duell der viermaligen Weltmeister war es für Vettel ein perfekter Auftakt. «Das war echt schön, wir haben noch Hausaufgaben», sagte er via Funk nach der Zieldurchfahrt.

Sebastian Vettel gewinnt im ersten Rennen
Sebastian Vettel gewinnt im ersten Rennen - Keystone

Vettels finnischer Teamkollege Kimi Räikkönen raste als Dritter ebenfalls auf das Podest. Für Renault-Pilot Nico Hülkenberg reichte es im ersten von 21 Grand Prix vor Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas zu Rang sieben. Direkt vor Hülkenberg landete der als WM-Mitfavorit gehandelte Max Verstappen im Red Bull.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Sebastian VettelLewis HamiltonKimi Räikkönen