Der Weltmeister aus Dänemark ist am 28. April zu Gast. Die Schweizer Nationalmannschaft der Männer bestreitet ihr letztes Heimspiel der Männer.
Der mit Harz beklebte Ball bleibt zwischen Latte und Pfosten stecken.
Der mit Harz beklebte Ball bleibt zwischen Latte und Pfosten stecken. - Twitter/HSGKonstanz

Die Schweizer Männer-Nationalmannschaft bestreitet ihr letztes Heimspiel der laufenden EM-Qualifikation am Mittwoch, 28. April, in Winterthur. Zu Gast ist niemand Geringeres als der Weltmeister aus Dänemark. SRF zwei überträgt den Match um 18.30 Uhr live.

Den Abschluss der Qualifikations-Kampagne macht am Sonntag, 2. Mai, das Auswärtsspiel gegen Nordmazedonien. Anpfiff in Skopje ist um 18 Uhr; der Match wird auf SRF info live übertragen.

Die SHV-Auswahl von Nationaltrainer Michael Suter benötigt aus den letzten beiden Spielen mindestens einen Sieg, um sich für die EHF EURO im Januar 2022 in Ungarn und der Slowakei zu qualifizieren. Den Sprung an die Endrunde schaffen jeweils die zwei besten Mannschaften pro Gruppe, sowie die vier besten Gruppendritten.

Mehr zum Thema:

SRF