Dem FC St.Gallen droht der nächste Abgang eines Stammspielers. Aussenverteidger Miro Muheim (23) steht kurz vor einem Wechsel.
FC St.Gallen
Miro Muheim (links) steht beim FC St.Gallen vor dem Absprung. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der HSV aus der 2. Bundesliga und der SC Freiburg sind an Miro Muheim vom FCSG dran.
  • Den Ostschweizern droht ein weiterer gewichtiger Abgang.

Die Saison des FC St.Gallen endet nicht mit einem Happy-End. Im Wankdorf verlieren die Ostschweizer den Cupfinal gegen Luzern, stehen mit leeren Händen da. Immerhin: Zuvor gelingt der Klassenerhalt, nachdem es phasenweise düster um den FCSG stand.

FC St.Gallen
Der FC St.Gallen muss nach dem Cupfinal als Verlierer vom Platz. - Keystone

Der Unterschied zur Vorsaison, als man hinter YB Vizemeister wurde? Die Espen können die Abgänge Demirovic, Itten oder Hefti nicht adäquat ersetzen. Und auch in diesem Sommer drohen mehrere Abgänge.

Bereits verabschiedet wurde Jordi Quintilla, der wohl zum FC Basel wechseln wird. Jetzt droht dem FC St.Gallen aber auch der Abgang von Aussenverteidiger Miro Muheim!

Soll Miro Muheim den FCSG verlassen?

Lockrufe aus Deutschland für Miro Muheim

Der 23-Jährige gehört zu den konstantesten Spielern, ist von der linken Aussenverteidiger-Position kaum wegdzudenken. Das ruft auch Interessenten aus dem Ausland auf den Plan.

Wie Nau weiss, soll Muheim kurz vor einem Wechsel stehen – die Spuren führen nach Deutschland. Einerseits zum Hamburger SV in der 2. Bundesliga. Und andererseits könnte sich auch ein Türchen in die Bundesliga öffnen: Der SC Freiburg soll heiss auf eine Muheim-Verpflichtung sein.

FC St.Gallen
Miro Muheim im Einsatz für den FC St.Gallen gegen YB. - Keystone

Will der FCSG noch Geld mit dem fünffachen U21-Natispieler machen, müsste er wohl diesen Sommer verkauft werden. Sein Vertrag läuft nächstes Jahr aus.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys36252974:2984
2.FC Basel LogoFC Basel361513860:5353
3.Servette LogoServette361414845:5650
4.FC Lugano LogoFC Lugano3612111340:4249
5.FC Luzern LogoFC Luzern3612141062:5946
6.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport3612141052:5546
7.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen3611141145:4844
8.FC Zürich LogoFC Zürich3611151053:5743
9.FC Sion LogoFC Sion368141448:5838
10.FC Vaduz LogoFC Vaduz36918936:5836

Mehr zum Thema:

HSV SC Freiburg Bundesliga FC Basel BSC Young Boys FC St.Gallen