Ehrenpräsident Bernhard Heusler soll den FC Basel künftig bei Fragen aller Art beraten. Zudem kommt es zu prominenten Abgängen im Verwaltungsrat.
FC Basel Bernhard Heusler
Wieviel Einfluss nimmt Ehrenpräsident Bernhard Heusler künftig beim FC Basel? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Christian Gross und Dani Büchi treten nicht mehr als Verwaltungsräte beim FCB an.
  • Künftig soll Ehrenpräsident Bernhard Heusler den VR der Bebbi beraten.

Beim FC Basel kommt es zu einer Anpassung der Strukturen. Die Bebbi teilen heute Montag mit, dass die Verwaltungsrats-Gremien der FCB Holding und der FCB AG vereinheitlicht werden. Zudem wird die Anzahl VR-Mitglieder gestrafft.

«Zugunsten einer effizienten operativen Führung braucht es kurze Entscheidungswege und schlanke Strukturen», schreibt der FCB. Deshalb wolle man die Kräfte beider VR-Gremien bündeln. Das führt dazu, dass gleich mehrere Verwaltungsräte nicht mehr zur Wiederwahl antreten werden.

David Degen FC Basel
David Degen, Club-Boss beim FC Basel. - keystone

Prominenteste Abgänge: Ex-Trainer Christian Gross und Dani Büchi. Daneben treten auch Johannes Barth, Reto Baumgartner, Marco Gadola und Sophie Herzog nicht mehr an.

FC Basel
Sophie Herzog und Christian Gross verlassen den Verwaltungsrat beim FC Basel. - Keystone

Bernhard Heusler als Berater

Reto Baumgartner bleibe den Bebbi als Präsident des FC Basel 1893 eng verbunden. Zudem werde man auch künftig auf die Meinung der abtretenden Verwaltungsräte zählen können. «Sie stehen weiterhin als Berater des Verwaltungsrates zur Verfügung», schreibt der Verein.

Bernhard Heusler
Bernhard Heusler an einer Generalversammlung des FC Basel im Juni 2017. - Keystone

Viel wichtiger: Der FCB holt sich die Erfahrung von Bernhard Heusler an Bord. Der Ehrenpräsident stehe in seiner Rolle per sofort beratend und unterstützend zur Seite.

David Degen: «Setzen alles daran, den FC Basel in erfolgreiche Zukunft zu führen.»

«Wir bedanken uns bei allen Verwaltungsräten ganz herzlich für die Unterstützung und das grosse Engagement», wird Club-Boss David Degen zitiert. «Nun macht es Sinn, dass wir Hauptaktionäre auf dieser guten Basis aufbauen. Und alles daransetzen, den Club in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.»

Macht diese Umstrukturierung beim FC Basel Sinn?

Folgender Verwaltungsrat wird an der Mitgliederversammlung empfohlen. Neben David Degen werden Dan Holzmann, Ursula Rey, Andreas Rey und mit Carol Etter die Delegierte des Vereins aufgestellt.

Mehr zum Thema:

Christian Gross Verwaltungsrat Trainer Bernhard Heusler FC Basel