Trainer Mikel Arteta hat seinen Vertrag beim englischen Fussball-Spitzenclub FC Arsenal verlängert.
Coach Mikel Arteta bleibt beim FC Arsenal.
Coach Mikel Arteta bleibt beim FC Arsenal. - Zac Goodwin/PA Wire/dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Mikel Arteta hat beim FC Arsenal vorzeitig bis 2025 verlängert.
  • Der Spanier steht seit Ende 2019 bei den Gunners an der Seitenlinie.

Der 40 Jahre alte Spanier unterschrieb einen Kontrakt bis 30. Juni 2025, wie die Londoner mitteilten. Damit bleibt Arteta Trainer von Nati-Captain Granit Xhaka.

«Ich bin heute aufgeregt, dankbar und sehr, sehr glücklich», sagte Arteta laut Vereinsmitteilung. Arteta hatte die Gunners Ende 2019 als Nachfolger von Unai Emery übernommen. Zuvor war er seit der Saison 2016/2017 Assistent von Starcoach Pep Guardiola bei Manchester City gewesen.

«Wir wollen den Verein auf die nächste Stufe bringen und uns wirklich mit den Top-Teams messen. Dazu müssen wir in der Champions League spielen. Wir müssen in der Lage sein, das Team weiterzuentwickeln, unsere Spieler zu verbessern, alle Abteilungen zu verbessern, noch mehr Verbindung zu unseren Fans herzustellen», sagte Arteta, der von 2011 bis 2016 bei Arsenal spielte.

2020 gewann Arsenal mit Arteta den englischen Pokal und Supercup. Zwei Spieltage vor Ende der aktuellen Saison liegt Arsenal in der Tabelle auf Rang vier und damit einem direkten Platz für die Königsklasse.

Mehr zum Thema:

Champions League Manchester City Pep Guardiola Granit Xhaka Unai Emery Arsenal Trainer