Der HC Thurgau erzwingt in den Playoffs gegen den SC Langenthal ein sechstes Spiel. Jonathan Ang erzielt in der 101. Spielminute den Siegestreffer der Partie.
HC Thurgau
Der HC Thurgau hat zwei Stürmer verpflichtet, die sie in der nächsten Saison jubeln lassen sollen. (Symbolbild) - HC Thurgau

Das Wichtigste in Kürze

  • Der HC Thurgau bezwingt den SC Langenthal erneut und forciert ein sechstes Spiel.
  • In der dritten Verlängerung des Spiels erzielt Jonathan Ang den Siegestreffer.

Der HC Thurgau hat die Hoffnung auf ein Weiterkommen in den Playoffs noch nicht aufgegeben. In einer spannenden und langen Partie hatten die Thurgauer das bessere Ende für sich.

Bereits in der zehnten Minute ging der SC Langenthal in Führung. Im letzten Drittel drehten die Thurgauer aber auf und erzielten zwei Minuten vor Schluss gar den Führungstreffer durch Adam Rundqvist. Die Führung brachte man aber nicht über die Zeit.

Erst in der dritten Verlängerung fiel die Entscheidung: Nach einem zuvor aberkannten Treffer erzielte Jonathan Ang in der 101. Spielminute den Siegestreffer

Mehr zum Thema:

Playoffs