Der EHC Biel und Verteidiger Kevin Fey haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der 31-Jährige wechselt zu Ajoie.
EHC Biel Kevin Fey
Kevin Fey verlässt den EHC Biel in Richtung Ajoie. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Planung für die neue Saison läuft auch beim EHC Biel auf Hochtouren.
  • Verteidiger Kevin Fey verlässt den Club nach zehn Jahren, er schliesst sich Ajoie an.

Kevin Fey wechselt innerhalb der National League den Verein. Der 31-jährige Verteidiger wechselt nach zehn Jahren beim EHC Biel zu Ajoie. Dies trotz eines bis 2025 gültigen Vertrags mit den Seeländern. Fey verpflichtet sich für drei Jahre.

«Mit Stolz darf ich sagen: Ich war in den letzten 10 Jahren Teil dieser immer wachsenden Organisation», so Fey. «Ich durfte als Spieler wie auch als Mensch wachsen», wird er in der Medienmitteilung zitiert.

EHC Biel
Kevin Fey spielte zehn Jahre für den EHC Biel. - Keystone

Auch GM Martin Steinegger findet nur lobende Worte. «Kevin Fey war ein mitentscheidender Baustein in der Entwicklung des EHC Biels in den letzten 10 Jahren. Er trägt den EHC Biel in seinem Herzen», so Steinegger.

Mehr zum Thema:

National League GM EHC Biel