Die Olympischen Winterspiele in Peking im kommenden Jahr finden aufgrund der Corona-Pandemie ohne ausländische Zuschauer statt.
Sommerspiele in Tokio
Sommerspiele in Tokio - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Olympischen Spiele in Peking werden ohne ausländische Zuschauer stattfinden.
  • Tickets sollen nur an in China lebende Fans ausgegeben werden.
  • Dies teilte das Internationale Olympische Komitee (IOC) in Lausanne mit.

Nun trifft es auch die Olympischen Winterspiele in Peking. Sie sollen im 2022 ohne ausländische Zuschauer stattfinden.

Das Sportereignis vom 4. bis zum 20. Februar werde auf die chinesische Öffentlichkeit beschränkt sein, teilte das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Mittwoch mit. Tickets werden demnach nur an in China lebende Fans ausgegeben.

Nur vollständig geimpfte Athleten von Quarantäne befreit

Zudem werden nur vollständig geimpfte Athleten von einer in China verlangten 21-tägigen Quarantäne bei der Ankunft befreit werden. Dies teilte das IOC ebenso mit. Ausnahmen gebe es nur bei Vorlage einer medizinischen Begründung.

In diesem Jahr fanden bereits die Olympischen Sommerspiele in Japan wegen der Pandemie-Situation komplett ohne Zuschauer statt. Das Grossereignis war zuvor bereits um ein Jahr verschoben worden.

Mehr zum Thema:

Coronavirus IOC