Die Darstellerin «überzeugte» Channing Tatum davon, dass er seine Crocs eher nicht mehr tragen sollte.
Zoe Kravitz
Zoe Kravitz - Bang

Zoë Kravitz «überzeugte» Channing Tatum davon, dass er seine Crocs eher nicht mehr tragen sollte. Die 'Big Little Lies'-Darstellerin hielt sich nicht zurück, als sie den 'Magic Mike'-Star mit einem Paar Slip-On-Crocs sah.

Während sie für ihren anstehenden Film 'Pussy Island' werben, der Zoës Regie-Debüt ist, enthüllte Channing gegenüber 'Deadline': «Wenn jemand einfach damit rauskommen und mir sagen kann, dass ich keine Crocs tragen sollte und so hartnäckig dabei ist, hat er mich völlig überzeugt und deshalb trage ich nie mehr Crocs.» Zoë antwortete daraufhin: «Ich habe nur versucht, ein guter Freund zu sein, Chan.» und Channing fuhr fort: «Das verstehe ich, aber ich habe Crocs für eine Sekunde lang total geliebt und dann sagte sie mir, das kannst du nie wieder machen. Und ich meinte dann: 'Okay, gut.'» Die 32-jährige Schauspielerin fügte dann witzelnd hinzu, dass sie denkt, dass einige Leute den Crocs-Look tragen können – zu denen Channing jedoch nicht gehören würde. «Nur um es klarzustellen, es gibt Leute da draussen, die das Crocs-Ding durchziehen können; ich war mir dabei nur nicht sicher, ob du einer von ihnen bist», so Zoë weiter.