Sylvie Meis hat von Ex-Mann Rafael van der Vaart keine offiziellen Muttertagsgrüsse erhalten. Auf Instagram postete er Fotos von Mutter und Partnerin.
sylvie meis
Zum Muttertag hat Sylvie Meis keine öffentliche Grüsse ihres Ex-Mannes erhalten. (Archivbild) - Jaguar PS / shutterstock.com
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Sylvie Meis hat zum Muttertag keine offizielle Grussmeldung ihres Ex-Mannes bekommen.
  • Auf Instagram teilte Rafael van der Vaart Fotos von seiner Freundin und seiner Mutter.
  • Der Fussballer und die Moderatorin waren von 2005 bis 2013 verheiratet.

Zum Muttertag hat die Moderatorin Sylvie Meis (45) keine öffentlichen Grüsse ihres Ex-Mannes erhalten. Die beiden haben zusammen Sohn Damian (16).

Auf Instagram teilte Rafael van der Vaart (40) zwei Fotos: Eines zeigt ihn mit seiner Mutter Lolita van der Vaart. Auf dem anderen sind seine Partnerin Estavana Polman (30) und die gemeinsame Tochter Jesslynn (5) zu sehen.

«Alles Gute zum Muttertag»

Am Sonntag (14. Mai) schrieb Rafael van der Vaart «Alles Gute zum Muttertag». Er postete dazu zwei Fotos mit seiner Mutter und seiner neuen Familie. Einige Follower wunderten sich über das Posting.

«Fehlt da nicht wer?» heisst es in den Kommentaren zum Beispiel. Oder auch: «Was ist mit Sylvie und Damian?»

Sylvie Meis: Trennung sorgte für Schlagzeilen

Der Fussballer und die Moderatorin waren von 2005 bis 2013 verheiratet. Ihre Trennung hatte für viele Schlagzeilen gesorgt. Lange galt das Verhältnis der beiden als schwierig. Doch erst vor wenigen Wochen erzählte Sylvie Meis im Interview mit «Gala», dass das Patchwork-Leben inzwischen gut funktioniere: «Es ist ein Riesengewinn, dass wir in den letzten Jahren wieder eine Familie geworden sind.»

Das sei vor allem der Verdienst von Estavana Polman, die sie als gute Freundin bezeichnete. «Wir können wieder Weihnachten miteinander verbringen oder Damians Geburtstag zusammen feiern.» Sie fahre regelmässig nach Dänemark, um die Familie zu besuchen. Damian lebt seit drei Jahren bei seinem Vater, um seine Fussballkarriere voranzutreiben.

Auch die Moderatorin veröffentlichte anlässlich des Muttertags

Sylvie Meis postete zum Muttertag ebenfalls zwei Bilder bei Instagram. Zu den Aufnahmen mit Damian sowie einem Babyfoto von sich mit ihrer Mutter schrieb sie: «Heute sende ich all meine Liebe und Wertschätzung an jede Mama, die ihren Kindern so viel von sich gibt!» Mutter zu sein sei «eine schöne Reise voller Liebe, Freude und manchmal Herausforderungen». Aber es lohne sich «für die kostbaren Momente, die wir mit unseren Kindern teilen dürfen».

sylvie meis
Sylvie Meis postete auf Instagram zum Muttertag. - Instagram/@Sylvie Meis
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

WeihnachtenGeburtstagInstagramMutterVaterLiebeGalaSylvie MeisMuttertag