Die Darstellerin hat sich der Besetzung von 'Pussy Island' angeschlossen.
Naomi Ackie
Naomi Ackie - Bang

Naomi Ackie hat sich der Besetzung von 'Pussy Island' angeschlossen. Die 28-jährige Schauspielerin wird in dem Thriller an der Seite von Channing Tatum zu sehen sein. Zoë Kravitz wird mit diesem Film ihr Regie-Debüt feiern.

Naomi spielt darin Frida, eine junge und clevere Cocktailkellnerin aus Los Angeles, die ein Auge auf den Tech-Mogul Slater King (Tatum) geworfen hat. Gekonnt bahnt sie sich einen Weg in Kings innersten Kreis und wird zu einem intimen Treffen auf seiner Privatinsel eingeladen. Trotz der epischen Kulisse und des ständig fliessenden Champagners spürt Frida, dass hinter der Insel mehr steckt, als man zunächst denkt. Worum es sich dabei handelt, kann Frida nicht genau sagen, aber es erfüllt sie mit einem Gefühl der Angst.

MGM hat sich die weltweiten Vertriebsrechte für den Streifen gesichert, der von Zoë und E.T. Feigenbaum geschrieben wurde. Die 'Phantastische Tierwesen'-Darstellerin produziert den Film mit Bruce Cohen, Tiffany Persons und in Zusammenarbeit mit Tatums Banner der Free Association.

Zoë erklärte in einem Interview mit 'Deadline': «Ich fühle mich geehrt, mit einem legendären Studio wie MGM für dieses Projekt zusammenzuarbeiten. Ihr Engagement für die Kunst des Geschichtenerzählens ist etwas, das ich wirklich bewundere und respektiere. Naomi Ackie ist ein aussergewöhnliches Talent und wir können es kaum erwarten, dass sie diese Rolle zum Leben erweckt.»

Mehr zum Thema:

Angst Kunst Auge