Die Küstenstadt Dubai mutiert zum absoluten Hotspot. Promis wie Loredana machen hier Ferien. Hinter der schillernden Kulisse tun sich aber tiefe Abgründe auf.
loredana
Loredana und ihre Tochter in Dubai. - Instagram / @loredana

Das Wichtigste in Kürze

  • Alles was Rang und Namen hat, sonnt sich gerade in Dubai.
  • Hinter der offenen Fassade der Stadt liegen aber dunkle Geheimnisse.
  • Dubais Prinzessin wird von ihrem Papi festgehalten und es wird befürchtet, sie sei tot.

Die Küstenstadt Dubai ist mutiert gerade zum absoluten Hotspot für Stars, Sternchen und Influencer. Alles was Rang und Namen hat, lässt sich in der Metropole ablichten.

So auch die Rapperin Loredana (25). Sie macht mit ihrem Ex-Mann Mozzik (25) und Töchterchen Hana (2) Ferien in Dubai.

loredana
Loredana macht gerade Feiren in Dubai. - Instagram / @loredana

Und auch Influencerin Xenia Tchoumi zog es kürzlich in die Stadt. Sie und ihr langjähriger Partner seien vom Tourismusbüro der Arabischen Emirate eingeladen und hingeflogen worden, so die Tessinerin.

xenia
Auch CH-Influencerin Xenia Tchoumi reiste nach Dubai. Sie ist wieder zurück in ihrer Wahlheimat London. - Instagram / @xenia

Hinter der Schein-Kulisse aus Bikini-Fotos, traumhaften Stränden und schicken Hotels tun sich allerdings Abgründe auf.

Ist Dubais Prinzessin tot?

Britische Behörden und die Menschenrechtsorganisation UNO befürchten, dass Dubais Prinzessin Latifa (36) ermordet wurde.

UN-Menschenrechtsbüro
Dieses undatierte Standbild aus einem Handyvideo zeigt Prinzessin Latifa bint Muhammad Al Maktum. Das UN-Menschenrechtsbüro ist in Sorge um die verschwundene Prinzessin Latifa aus Dubai. - dpa

Hintergrund: Vor Kurzem wurde ein Video der 35-Jährigen veröffentlicht. Darin behauptet Latifa, von ihrem Vater Mohammed bin Rashid Al Maktoum (71) festgehalten zu werden.

UN-Menschenrechtsbüro
Der emiratische Ministerpräsident und Emir von Dubai, Mohammed bin Raschid al-Maktum. - dpa

Die Videos hatte sie nach Angaben von Freunden heimlich auf einem Smartphone aufgenommen. Die Freunde veröffentlichten sie jetzt, weil sie seit Monaten kein Lebenszeichen mehr bekommen haben.

k
Latifa (l.) im Dezember 2018 in Dubai - WAM/AFP/Archiv

2018 versuchte sie Prinzessin auf einem Schlauchboot und einer Yacht zu fliehen, was ihr aber nicht gelang. Sie soll von einem Sonderkommando vor der indischen Küste gestoppt und gewaltsam zurückgebracht worden sein.

Daily life
Dubai ist zur Weltstadt mutiert. - keystone

Im Video behauptet Latifa, in einer Villa festgehalten zu werden. «Sie wurde in ein Gefängnis umgewandelt. Alle Fenster sind verschlossen», erzählt sie.

dubai
Der britische Realitystar Georgia Steel in Dubai. - Instagram / @georgiasteelx

Ihr Gefängnis befindet sich in einer Luxus-Nachbarschaft in unmittelbarer Nähe von Fünf-Sterne-Hotels, in denen Influencer ein und aus gehen.

Waren Sie schonmal in Dubai?

Frauen leben im goldenen Käfig

Scheich Mohammed hat sein Königreich in ein glitzerndes Paradies verwandelt. Der höchste Wolkenkratzer der Welt, Top-Restaurants und Luxushotels ziehen jährlich 80 Millionen Besucher an.

xenia
Xenia wirft sich in Dubai gerne mal in sexy Pose. - Instagram / @xenia

Während Promis wie Loredana hier ihre Freiheit geniessen, leben Dubais Frauen wie in einem goldenen Käfig.

loredana
Loredana macht was Latifa nicht darf: durch Dubai düsen. - Instagram / @loredana

Latifa erklärte 2018: «Ich darf nicht fahren, ich darf nicht reisen oder Dubai verlassen.»

Mehr zum Thema:

Promis Xenia Tchoumi UNO Vater Smartphone Sterne Loredana Ferien