Am Set von «House of Gucci» entstanden Verständnisprobleme. Schauspieler Jared Leto hatte Mühe, den Regisseur zu verstehen.
Jared Leto
Der Musiker und Schauspieler Jared Leto - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Der US-Schauspieler Jared Leto versteht die Anweisungen des Regisseurs nicht immer.
  • Dieser hat offenbar einen starken britischen Akzent.

Der US-amerikanische Schauspieler Jared Leto hatte am Set von «House of Gucci» teilweise Verständnisprobleme, berichtet RTL. Der Regisseur Sir Ridley Scott spricht mit einem starken britischen Slang. «Hin und wieder sagte er ein Wort und ich hatte keine Ahnung, wovon er sprach.» Das sagte Leto, der die Rolle des Gucci-Vizepräsident Paolo Gucci spielt, an der UK-Premiere am vergangenen Dienstag.

Nebst der Sprachbarriere ist Leto voll des Lobes für den 83-Jährigen Regisseur. Es sei grossartig, mit ihm zusammenzuarbeiten. Auch von Lady Gaga, die die Prominente Patrizia Reggiani verkörpert, ist er begeistert: «Sie ist fantastisch».

Mehr zum Thema:

Schauspieler Lady Gaga Gucci RTL