Arnold Schwarzenegger ist stolzer Grossvater und mischt bei der Erziehung seiner Enkelin ordentlich mit. Allerdings lässt sie ihn sein Alter spüren.
Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger ist auch nicht mehr der Jüngste. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Arnold Schwarzenegger ist stolz auf seine Enkelin Lyla.
  • Er hilft seiner Tochter Katherine und ihrem Ehemann Chris Pratt bei der Erziehung.
  • Der Schauspieler spürt allerdings dabei das Alter.

Arnold Schwarzenegger enthüllte, dass er sich wegen seiner kleinen Enkelin alt fühlen würde. Der 73-jährige Darsteller begrüsst die Herausforderung, bei der Erziehung der niedlichen Lyla mitzuhelfen. Es ist das Kind von seiner Tochter Katherine Schwarzenegger und dem Darsteller Chris Pratt.

Schwarzenegger gibt jedoch zu, dass er sich dadurch auch seinem Alter entsprechend fühlen würde. Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien erklärte bei «Jimmy Kimmel Live!»: «Ich fühle mich alt, wenn ich darüber nachdenke, dass ich jetzt habe ich eine Enkelin habe.»

«Aber es ist wirklich grossartig, ein Enkelkind zu haben», so der Schauspieler weiter. «Es ist ein wunderschönes, wunderschönes Baby – Baby Lyla. Und ich bin sehr stolz auf Katherine und Chris. Als Eltern sind sie zusammen wirklich grossartig.»

Arnold Schwarzenegger: «Habe Lyla nie die Windeln gewechselt»

Der «Terminator»-Star hat neben Katherine noch vier weitere Kinder: Joseph (23), Christopher (23), Patrick (27) und Christina (29). Er erzählte über seine Rolle als Vater: «Als meine Kids aufwuchsen, habe ich mich beteiligt und das hat ganz viel Spass gemacht, das zu tun.»

Und weiter: «Aber Lyla habe ich nie die Windeln gewechselt, weil ich denke, dass da Katherine die Expertin ist.»

Mehr zum Thema:

Schauspieler Jimmy Kimmel Vater Arnold Schwarzenegger