Der ehemalige Kinderstar Aaron Carter ist tot. Laut Nachbarn wurde er leblos von seiner Haushälterin aufgefunden.
aaron carter
Aaron Carter wurde am Samstag tot aufgefunden. - Getty Images
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • US-Sänger Aaron Carter ist tot.
  • Der 34-Jährige wurde am Samstag leblos aufgefunden.
  • Die Nachbarn hörten Schreie.

Schock für die Fans des ehemaligen Kinderstars Aaron Carter: Der 34-Jährige wurde am Samstag leblos aufgefunden!

Aaron Carter
Der US-amerikanische Kinderstar Aaron Carter. - keystone

Die Todesursache wird derzeit noch ermittelt, melden US-Medien. Nun kommen aber schon neue Details ans Licht.

Wie die US-Ausgabe der «Sun» berichtet, war es die Haushälterin des Sängers, die ihn leblos in der Badewanne auffand. Freunde gehen von einer unbeabsichtigten Überdosis aus.

Aaron Carter: Nachbarn hörten Schreie

Carters Nachbarn in der kalifornischen Stadt Lancaster hörten am Samstagmorgen die «panischen Schreie» der Angestellten. «Er ist tot, er ist tot!», habe sie immer wieder gerufen.

Kurz darauf seien Polizei und Notarzt eingetroffen. Für den 34-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Seine Partnerin Melanie Martin (30) konnte nur noch schluchzend zusehen, wie seine Leiche aus dem Haus getragen wurde.

Aaron Carter ist der jüngere Bruder von «Backstreet Boys»-Star Nick Carter (42). Nick tourt derzeit mit seiner Band durch Europa. Laut Freunden ist er «am Boden zerstört».

Nick und Aaron waren zerstritten und hatten in den letzten Jahren kaum Kontakt. Ob er trotzdem weiter auf Tour geht, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Backstreet Boys