Sternekoch Andreas Caminada (44) eröffnet in Fürstenau GR das vegetarische Restaurant «Oz».
Andreas Caminada
Der Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Schweizer Sternekoch Andreas Caminada eröffnet in Fürstenau sein drittes Restaurant.
  • Dieses ist vegetarisch und heisst «Oz», was auf Rätoromanisch «heute» heisst

Der 44-jährige Andreas Caminada wird in Fürstenau GR ein Restaurant eröffnen. Im «Oz» werden die vom Schweizer Sternekoch kreierten Speisen serviert werden. Nach dem «Schloss Schauenstein» und der «Casa Caminada» wird das «Oz» das dritte Gasthaus von Caminada.

Dabei werde allerdings auf Fleisch und Fisch verzichtet, erklärt der Spitzenkoch gegenüber «Restaurant-Ranglisten». Das Restaurant sei «100 % vegetarisch». Beim Namen greift Caminada auf seine Muttersprache Rätoromanisch zurück. In der beinahe ausgestorbenen Sprache kann «Oz» mit «heute» übersetzt werden.

Ziel ist es, das jeweils serviert wird, was noch am selben Tag im Garten und Gewächshaus geerntet wurde.