Am Samstagabend nahm die Stadtpolizei Zürich ZH zwei mutmassliche Drogendealer fest und stellte über 1,5 Kilogramm Kokain sicher.
Stadtpolizei Zürich. - Stadtpolizei Zürich

Kurz vor 20 Uhr am Samstag, 7. Mai 2022, kontrollierte eine Patrouille der Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 einen Personenwagen, in dem eine Frau und ein Mann sassen.

Bei der Fahrzeugkontrolle stellten sie rund 25 Gramm Kokain sicher. Im Zuge der Ermittlungen wurde am Wohnort der mutmasslichen Betäubungsmittelhändler im Kreis 3 eine Hausdurchsuchung gemacht.

Dabei wurden nochmals rund 1,7 Kilogramm Kokain und 3800 Franken beschlagnahmt. Die beiden 49-jährigen spanischen Staatsangehörigen wurden festgenommen und der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

Mehr zum Thema:

Franken Kokain