Das Seilbahn-Projekt in Zürich der Zürcher Kantonalbank (ZKB) wird nun endgültig aufgegeben. Die ZKB-Seilbahn scheitert vor dem Verwaltungsgericht.
zkb seilbahn
Die ZKB-Seilbahn über den Zürichsee scheitert vor dem Verwaltungsgericht. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Jubiläums-Projekt der Zürcher Kantonalbank wird nicht realisiert.
  • Die ZKB gibt den Bau einer Seilbahn, quer über den Zürichsee, auf.

Eine Seilbahn, einmal quer über den See in Zürich. Dies plante die Zürcher Kantonalbank (ZKB) zu ihrem Jubiläum.

Doch das Projekt wird über den Zürichsee wird nun definitiv aufgegeben. So können sich Besucher nicht auf einen grossartigen Rundumblick freuen. Die Bank akzeptiert mit diesem Entscheid ein Urteil des Verwaltungsgerichts.

Die ZKB habe nach einer Analyse des Urteils des Verwaltungsgerichts vom 28. Januar entschieden, die «ZüriBahn» nicht zu realisieren. Dies teilte das Unternehmen am Dienstagnachmittag mit. Die ZKB hätte das Urteil ans Bundesgericht weiterziehen können.

Mehr zum Thema:

ZKB Bundesgericht