Die beiden Stadtzürcher Spitäler Waid und Triemli wachsen noch mehr zusammen und erhalten einen neuen Namen: Stadtspital Zürich. Ab September bilden sie zudem auch rechtlich eine Einheit.
Stadtspital Waid
Blick auf das Stadtspital Waid. - Keystone

Die beiden ehemals eigenständigen Spitäler haben seit zweieinhalb Jahren eine gemeinsame Leitung und treten unter dem Namen Stadtspital Waid und Triemli auf. Mit dem neuen Namen Stadtspital Zürich sollen sie noch enger zusammenrücken, wie die das Spital mitteilte.

Der Stadtrat hat zudem beschlossen, das Stadtspital Waid und Triemli ab 1. September zu einer einzigen städtischen Dienstabteilung zusammenzuführen.