In der Nacht auf Samstag hat die Kantonspolizei Zürich in den Bezirken Bülach und Dielsdorf diverse Club-, Bar- und Loungebetriebe kontrolliert. Dabei wurden mehrere Verstösse gegen diverse Gesetze festgestellt. Eine Frau wurde festgenommen.
Clubbesuch vergewaltigt
Ein Nachtclub (Symbolbild). - Keystone

Vier Lokale mussten wegen Verstössen gegen das Epidemiegesetz verzeigt werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. Wegen weiterer Verstösse gegen die Ausländer- und Integrations- sowie die Gastronomie- und Passivrauchergesetzgebung resultierten weitere Verzeigungen. In Bülach wurde eine zur Verhaftung ausgeschriebene 31-jährige Albanerin festgenommen.

In zwei Betrieben muss die Herkunft von Lebensmitteln- und Wasserpfeifentabak in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Labor sowie der Eidgenössischen Zollverwaltung genauer abgeklärt werden, wie die Kantonspolizei weiter schrieb. Bei den Kontrollen wurde die Kantonspolizei von den Stadtpolizeien Bülach und Kloten unterstützt.

Mehr zum Thema:

Gastronomie