Bei der Erweiterung der Zuger Schulanlage Loreto sollen zusätzliche Räume für die Zuger Kultur gebaut werden. Der Stadtrat hat am Dienstagabend den Objektkredit um 0,85 Millionen Franken aufgestockt auf 20,65 Millionen Franken.
schule coronavirus schulleitung
Eine Schülerin hebt die Hand. (Symbolbild) - Keystone

Das Parlament stimmte der Erweiterung des Schulhauses um zwei zusätzliche Trakte einstimmig zu, wie die Stadt mitteilte. Einer der beiden Schulhaustrakte wird vollständig unterkellert, wofür das zusätzliche Geld nötig ist. Der Stadtrat hatte einen Objektkredit von 19,8 Millionen Franken beantragt.

Die Mitte-Fraktion stellte den Antrag, Trakt 7 zu unterkellern und den Kredit entsprechend zu erhöhen. Sie stiess damit nicht auf Widerstand. Seitens der SP hiess es, der zusätzliche Raum sei für eine Nutzung durch Vereine und Kulturschaffende vorzusehen, der Bedarf dafür sei ausgewiesen.

Mehr zum Thema:

Die Mitte Parlament Franken SP