Auf der Sinserstrasse am Freitag, 2. Juli, hat ein Traktor den Vortritt missachtet, worauf es zu einer Kollision mit einem Auto gekommen ist.
Zuger Polizei
Zwei Personen, darunter ein Kind, wurden verletzt. - Zuger Polizei

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag (2. Juli 2021), kurz nach 15:15 Uhr, b eim «Zollhaus» in Hünenberg. Ein 48-jähriger Autofahrer fuhr auf der Sinserstrasse von Sins kommend Richtung Cham. Gleichzeitig beabsichtigte ein 21-jähriger Lenker eines Traktors samt Anhänger von der Drälikonerstrasse nach links in die Sinserstrasse einzubiegen.

Dabei kam es auf der Kreuzung zu einem heftigen Zusammenstoss zwischen den beiden Fahrzeugen. Während der Traktorfahrer unverletzt blieb, wurden der Autofahrer wie auch ein 8-jähriger Knabe, der sich im ebenfalls im Auto befand, verletzt. Der Rettungsdienst Zug überführte beide ins Spital.

Am Auto entstand Totalschaden. Insgesamt beträgt der Sachschaden mehrere Zehntausend Franken. Die genaue Unfallursache wird untersucht.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Sachschaden Franken