Eine unbekannte Täterschaft hat zwischen Montag und Dienstag, 31. August, an fünf Autos zahlreiche Reifen mutwillig zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen.
Reifen
An fünf Autos wurden zahlreiche Reifen mutwillig zerstochen. - Zuger Polizei

Im Gebiet Eizmoos / Rütiweid in der Gemeinde Cham sind an dort parkierten Autos mutwillig rund ein Dutzend Reifen zerstochen worden. Betroffen sind gesamthaft fünf Fahrzeuge.

Begangen wurde die Tat im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen.

Zeugenaufruf

Personen, die Hinweise zur Täterschaft machen können oder die im Gebiet Eizmoss /Rütiweid verdächtige Personen festgestellt haben, sind gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei (T 041 728 41 41) zu melden.