Die Bauarbeiten zur Instandstellung und Leitungssanierung der Gulmstrasse 21 bis Bättenbüel beginnen am 30. August 2021.
Baustelle_Symbolbild_03.jpg
Baustelle_Symbolbild_03.jpg

Wie die Gemeinde Oberägeri berichtet, begonnen am Montag, 30. August 2021, die Baurabeiten zur Instandstellung und Leitungssanierung der Gulmstrasse 21 bis Bättenbüel.

Es werden die Regenwasserleitungen im Bereich Maienmatt Gulmstrasse saniert. Zudem wird die alte leckanfällige Trinkwasserleitung in der Gulmstrasse erneuert. Zusätzlich müssen Teilstücke der Gulmstrasse instand gestellt werden.

Die Gulmstrasse wird während der gesamten Bauzeit befahrbar sein, eine Lichtsignalanlage regelt den Verkehr. Es kann teilweise zu Wartezeiten kommen. Die Arbeiten dauern bis in den Frühling 2022.