Wie die Gemeinde Murgenthal informiert, liegt der neue Trinkwasser-Untersuchungsbericht vor. Einzig ein Chlorothalonil-Metabolit übersteigt den Grenzwert.
Wasser
Trinkwasser. - Keystone
Ad

Gemäss Trinkwasser-Untersuchungsbericht vom 20.6.2024 sind bei beiden Quellfassungen sowie im Netz sämtliche Grenzwerte eingehalten, ausser jene für den Chlorothalonil-Metaboliten R471811 (0,18 bzw. 0,25 µg bei einem Grenzwert von 0,1 µg).

Belastung mit Rückständen ist sinkend

Die Pflanzenschutzmittel, aus denen diese Abbauprodukte stammen, werden nicht mehr eingesetzt. Entsprechend kann bei den Rückständen eine sinkende Tendenz beobachtet werden.

Die ausführlichen Messergebnisse können auf der Internet-Seite www.murgenthal.ch/wasser eingesehen oder von der Wasserversorgung bezogen werden.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

InternetMurgenthal