Wie die Gemeinde Aarburg berichtet, bleibt das Städtli Aarburg während des Weihnachtsmarkts am Samstag, 27. November 2021, von 10 bis 22 Uhr gesperrt.
Gemeindeverwaltung - Aarburg
Gemeindeverwaltung - Aarburg - Nau.ch / Werner Rolli

Während des Weihnachtsmarkts vom Samstag, 27. November 2021, ist die Durchfahrt durch das Städtli Aarburg von circa 10 bis 22 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird durch die OKUA-Tunnel geleitet. Velos und Mofas benützen den Letziweg und Aareweg.

Ausgenommen sind der Busverkehr, die Notdienste und Blaulichtorganisationen sowie der landwirtschaftliche Fahrzeugverkehr, die das Städtli im Schritttempo jederzeit passieren können. Die Absperrungen in den Bereichen Letziweg und Alte Post sind signalisiert und durch Verkehrsdienst-Posten besetzt.

Öffentliche Parkplätze sind belegt

Während des Anlasses sind verschiedene öffentliche Parkplätze (Städtli, Bärenplatz, Dürrberg, Kronenrain) im Perimeter des Marktes mit Marktständen belegt. Ebenfalls nicht benützbar sind verschiedene Zufahrten und Parkplätze von Gewerbe und direkten Anwohnern im Städtli.

Die Parkplätze bei der Alten Post werden hingegen für Kunden des Gewerbes freigehalten.