Wie die Gemeinde Aarburg berichtet, findet der Häckseldienst ab Dienstag, 26. Oktober 2021, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Häckseldienst
Häckseldienst - Symbolbild

Der Häckseldienst ist eine Dienstleistung zur maschinellen Zerkleinerung verholzter Pflanzenteile aus Gärten. Ziel ist die sinnvolle Verwertung des Häckselgutes am Ort der Entstehung, so dass ein Abtransport von Sträuchern und Ästen überflüssig wird.

Auf Voranmeldung fährt eine mobile Häckselmaschine von Haus zu Haus und zerkleinert die bereitgelegten Äste und Zweige. Das Häckselmaterial bleibt im Garten und kann als Abdeckmaterial verwendet oder zusammen mit Küchenabfällen kompostiert werden.

Bitte nur Sträucher und Baumschnitt (nicht zusammengeschnürt) – keine Wurzelballen, Steine, Erde, Nägel, Schnüre, Drähte, Plastik.

Das Häckselgut unbedingt am Strassenrand deponieren. Häckseldienst ab Dienstag, 26. Oktober 2021 (und folgende Tage). Diese Dienstleistung ist für die erste Viertelstunde gratis (jede weitere Stunde kostet 160 Franken). Unbedingt erforderlich ist eine Anmeldung bis Freitag, 22. Oktober 2021.

Mehr zum Thema:

Plastik Erde