In Freimettigen wurden zwei Reglemente sowie das Budget 2022 einstimmig genehmigt.
schweizer franken
Schweizer Franken. (Symbolbild) - Keystone

Gemeindepräsident Niklaus Moser durfte zur Gemeindeversammlung 19 Stimmberechtigte begrüssen, welche zwei Reglemente sowie das Budget 2022 einstimmig genehmigt haben. Brigitte Wehner sowie Patrizia Friedli wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Brigitte Wehner, Gemeinderätin seit 2018 sowie Patrizia Friedli, seit vier Jahren Mitglied der Schulkommission, stellten sich zur Wiederwahl. Da an der Versammlung keine weiteren Personen für die zu besetzenden Sitze kandidierten, wurden die beiden Frauen für eine weitere Amtsdauer von vier Jahren in Ihren Ämtern mit einem Applaus bestätigt.

Das Reglement für die Erhebung einer Konzessionsabgabe Stromversorgung sowie die Änderungen im Personalreglement wurden von den Anwesenden einstimmig genehmigt. Gemeindeverwalterin Irene Locher stellte anschliessend das Budget 2022 vor, welches im Allgemeinen Haushalt einen Aufwandüberschuss von gut 53'000 Franken vorsieht.

Eher düstere Prognose

Die Anwesenden erhielten zudem einen «finanziellen Ausblick» auf die kommenden Jahre. Ob der eher düsteren Prognose – es wird generell mit hohen Aufwandüberschüssen geplant – appellierte ein Bürger an den Gemeinderat, mit den verfügbaren Reserven haushälterisch umzugehen.

Anschliessend wurde das Budget 2022 einstimmig genehmigt.

Mehr zum Thema:

Franken