Stark alkoholisiert verlor ein Automobilist am Montag, 21. Juni, in Wohlen die Herrschaft über seinen Wagen. Es blieb bei grossem Sachschaden.
Oberhof aargau
Zeichen der Kantonspolizei Aargau. - Keystone

In einem Mercedes-Benz befuhr der Mann am Montag, kurz nach 21.30 Uhr, die Industriestrasse in Wohlen. Auf dieser Quartierstrasse verlor er die Kontrolle über den Wagen, worauf dieser gegen einen Gartenzaun prallte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Mann nach Hause.

Anwohner hatten inzwischen die Polizei verständigt, welche den Unfallwagen wenig später am nahen Wohnort des Halters stark beschädigt vorfanden. Der 41-jährige Mann war unverletzt, jedoch deutlich alkoholisiert. So ergab der Atemlufttest einen Wert von rund 1.4 Promille. Die

Kantonspolizei Aargau verzeigte den Unfallverursacher an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis ab.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Mercedes