Wie die Gemeinde Brunegg mitteilt, werden zum «Waldarbeitstag» am 30. Oktober 2021 möglichst viele Helfer benötigt, um Eichen sowie Linden zu pflanzen.
Ein Baum wird gepflanzt. (Symbolbild) - dpa

Die Gemeinde Brunegg pflanzt 420 Eichen sowie zur Auflockerung 120 Linden. Die Vorarbeit für die Bepflanzung wird das Forstamt vornehmen und das nötige Werkzeug für den Waldarbeitstag zur Verfügung stellen. Zusätzlich wird Material bereitgestellt, damit die Jungpflanzen vor Wildbiss geschützt werden können. Damit dieses Projekt ein Erfolg wird, ist die Gemeinde auf möglichst viele Helfer, ob gross oder klein, angewiesen.

Der Waldarbeitstag beginnt am Samstag, 30. Oktober 2021 um 8.30 Uhr und geht bis maximal 16 Uhr. Treffpunkt ist der «Brötliplatz» hinter dem (oder nähe) Schulhaus. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Anmeldungen werden bis spätestens Mittwoch, 27. Oktober 2021 bei der Gemeindekanzlei angenommen, damit das nötige Werkzeug und die Verpflegung bereitgestellt werden können.