Wie die Gemeinde Villmergen schreibt, sollen Personen, die die deutsche sowie die ukrainische Sprache beherrschen, sich beim Sozialdienst melden.
Villmergen Gemeindehaus - Villmergen.
Villmergen Gemeindehaus - Villmergen. - nau.ch / jpix.ch

Die Situation in der Ukraine beschäftigt alle seit Wochen. Die mediale Berichterstattung ist allgegenwärtig und macht betroffen. Aktuell sind der Bund und die Kantone daran, die grosse Zahl von Ukrainern in der Schweiz zu registrieren und unterzubringen.

Es sind bereits die ersten ukrainischen Familien bei Privatpersonen in Villmergen untergebracht worden und werden von diesen betreut. Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung, sich bei Fragen beim Sozialdienst Villmergen (Kontaktdaten auf der Gemeindewebseite) zu melden.

Auch bittet der Gemeinderat Personen, welche die deutsche sowie die ukrainische Sprache beherrschen, sich ebenfalls beim Sozialdienst zu melden, um die Gemeinde bei allfälligen Übersetzungen zu unterstützen.

Mehr zum Thema:

Villmergen