Die Stromtarife 2022 von Stadtwerk Winterthur werden erhöht. Laut dem Stadtrat sind gestiegene Netzkosten sowie höhere Preise an den Strommärkten die Gründe dafür.
stromausfall
Eine Hochspannungsleitung im Sonnenlicht. (Symbolbild) - Keystone

Ein durchschnittlicher Familienhaushalt in Winterthur mit einem Jahresverbrauch von 4500 Kilowattstunden bezahle infolge der Preiserhöhung nächstes Jahr rund 7,1 Prozent oder 65 Franken mehr für den Strom, wie die Stadt Winterthur am Donnerstag mitteilte.

Mehr zum Thema:

Franken